wpcccd87d2_0f.jpg
wpc1d3dd0f.png
wp8795c4a3.png
wp45ada34b.png
wp1672f4d9.png
wp1d531365.png
wp2ceab2a8.png
wp9106e4a4.png
wp756cba19.png
wpe2520e75.png
wp88cd06fe.png
wp9cb32646.png
wp714f2d29.png
wp7d14bc13.png
wp518988be.png
wp89182bd0.png
wp2e25ff0e.png
wp97b8da2e.png
wp89182bd0.png
wp4c9db145.png
wp4bf13a80.png
wp1c655efa.png
wpba8e6d5c.png
wp9030a424.png
wp9978d2f5.png
wpd12ec90f.png
wp2bcd4619.png
wped4cf528.png
wp86158515.png
wpcd86e477.png
wp3138f3a4.png
wp9ef88778.png
wpf1e80ec0.png
wpdb8c93a7.png
wpf4cbb971.png
wp3eeaef2e.png
wpebc9c55d.png
wp8d542726.png
wp8d542726.png
wp9cb32646.png
wpb348ce74.png
wp4212d4f3.png
wp9c582e7a.png
wpae16a7b5.png
wpc220973e.png
wp2ceab2a8.png
wp2ceab2a8.png
wp1993c5de.png
wpb7bf3fb0.png
wp0f9665ff.png
wp97031100.png
wp490cb531.png
wp1993c5de.png
wpe0d664bc.png
wpe0d664bc.png
wp47b936d6.png
wpaf6705fd.png
wpba8e6d5c.png
wpd42f5e0a.png
wp85ab9f03.png
wpb3a0974a.png
wpdbd1d38d.png
wp88cd06fe.png
wp88cd06fe.png
wpb5ef9541.png
wp7277f759.png
wpa463fb51.png
wp355b1128.png
wp355b1128.png
wp54bea5a8.png
wpe37c6072.png
wpf69aff7b.png
wpfe550c43.png
wpb3a0974a.png
wpfe550c43.png
wp505da169.png
wp3cdaf4bf.png
wpa7111f79.png
wp1f8f11ed.png
wp2a8ea9f2.png
wp67b2e854_0f.jpg
Können Hunde hellsehen ?

Wer konnte an seinem Hund schon mal unerklärliche Talente feststellen ? Einige berichten, ihr Hund springt  aus heiterem Himmel auf und bellt unaufhörlich eine Zimmerecke an, sieht er Gespenster ? Andere sind für einige Stunden außer Haus und ihre Familien berichten, daß sich der Hund ca. 15 Minuten vor ihrer Ankunft an die Haustüre setzte und auf sein Herrchen gewartet hat, kann der Hund hellsehen ?  Gibt es unsichtbare Felder zwischen Geist und Körper, die der Hund sieht ?

 

Nach alten abergläubigen Vorstellungen, wird dem Hund das Talent zugeschrieben, tote Seelen sehen können. Man sagt, wenn Sie in der Dunkelheit mit Ihrem Hund spazieren gehen und er sich plötzlich an Ihre Beine drängt oder mit gesträubtem Fell die Nacht anbellt, dann sind Geister in der Nähe.  Nach diesem Aberglaube, könnten Sie den Geist auch sehen, wenn Sie sich hinter Ihrem Hund bücken und durch seine Vorderbeine blicken. Angeblich wirkt Hundegeheul vorbeugend gegen Geister.

 

Entscheiden Sie selbst !

 

so erzählt man in einigen Regionen, werden die jungen, heiratslustigen Mädchen keine Freier finden, wenn in dieser Nacht Hundegebell zu hören ist.

wp8be689eb.png
wp69246fbb.png

sagt man, legen die heiratswilligen Frauen Brotstücke auf die Strasse und bieten sie einem Hund zum Fressen an. Die Frau, deren Brot der Hund zuerst frisst, wird auch als erste heiraten.

wp1b2db040.png
wpf0d8705a.png
wpf0d8705a.png
wpf0d8705a.png
wpf0d8705a.png
Rezepte für Welpen
wpf515d8dc.png
Rezepte für erwachsene
wp615ba44b.png
wp4e691bc1.png

Hunde geben nicht nur simple Laute von sich, nein man unterscheidet viele Bellformen. So ist zum Beispiel Winseln oft ein Zeichen für Langeweile oder Traurigkeit und hohes Bellen kann eine Aufforderung zum Spielen sein. Aber auch zwischen den Rassen gibt es viele Unterschiede und Dialekte.

wp5b39f0b3.png

 

Wußten Sie, daß bei Hunden aller

verschiedener Rassen so unterschiedlich

sie auch sein mögen, jeder mit jedem kann.

Eine Pudeldame darf also sowohl einen

Schäferhund alsauch einen Boxer lieben,

denn sie hat nichts zu befürchten.

Denn letztlich sind sie alle von einer

Art und stammen vom Wolf ab und

die Föten richten sich nach der Größe

der Gebärmutter der Hundedame.

 

 

wpa21477c7.png
wp066caa18.png

Hunde haben ausgezeichnete Augen, aber sie sehen die Welt anders als wir. Sie sehen pastellfarben, da die Netzthaut anders ist als beim Menschen, dafür sind sie uns im Dunkeln haushoch überlegen. Also zum Fernssehen reicht es lange, allerdings verlieren Sie oft schnell am geruchlosen TV-Kasten das Intersse.

Lustiges
wp0a54413f_0f.jpg
Hätten Sie ihn (am Schwanz ) erkannt ?
Die Auflösung finden Sie am Ende dieser Seite
1. Mops 2. Pudel 3. Boxer 4. Terrier 5. Windhund 6. Border Collie 7. Dackel 8. Yorkshire

 

Die unterschiedlichen Hunderassen erkennt man auch zu einem nicht geringen Teil an ihrer typischen Schwanzgrundhaltung. So rollt der Spitz den Schwanz in entspannter Haltung zu einem Dauerkringel. Der Terrier prahlt pausenlos mit seinem Imponiergehabe und der Setter trägt seine Rute meist lässig geschwungen.

 

 

wpa73b1755.png
wp4fc0633c.png

 

Zecken sind bei Hunden immer ein grosses Problem. Sie lassen sich angeblich durch Einreiben des Hundefells mit  Zitronenöl oder Johanneskrautöl abschrecken. Manche Hundehalter mischen auch eine zerdrückte, rohe Knoblauchzehe pro Tag ins Futter. Bei Knoblauch und Zwiebeln ist allerdings Vorsicht geboten, für einige Rassen sollen größere Mengen giftig sein und können sogar Nierenversagen auslösen.

wp7ff14a83.png
wpfc57332b_0f.jpg
wp4d6bf737.png
wpa27c02f8.png
wp00eab867.png
wp1f26159b.png
wpc6dcd699.png
wp9f657d11.png